Herstellung

Schlipf&Co Making of SchlipfkrapfenSchlipf&Co Making of SchlipfkrapfenSchlipf&Co Making of SchlipfkrapfenSchlipf&Co Making of SchlipfkrapfenSchlipf&Co Making of SchlipfkrapfenSchlipf&Co Making of SchlipfkrapfenSchlipf&Co Making of SchlipfkrapfenSchlipf&Co Making of Schlipfkrapfen

Die Osttiroler Küche hat viele kulinarische Köstlichkeiten zu bieten, die im Osten Österreichs zum Teil noch unbekannt sind – zum Beispiel die Schlipfkrapfen.

Osttiroler Schlipfkrapfen sind Teigtaschen mit einer herzhaften Kartoffelfülle, die traditionell mit brauner Butter, frischem Schnittlauch und geriebenem Käse serviert werden. Seit 2013 werden unsere Schlipfkrapfen unsere Schlipfkrapfen per Hand und mit 100% regionalen Zutaten im Defereggental und Anras hergestellt. Frisch nach der Produktion werden sie tiefgekühlt nach Wien transportiert und an Gastronomiebetriebe und Privatpersonen verkauft.

Nachdem unsere Schlipfkrapfen vegan hergestellt werden, kann man Sie natürlich anstelle der braunen Butter auch mit feinen Ölen oder Pestos beträufeln, oder sie darin anbraten!

Im Umfeld von Osttirol ist unser Schlipfkrapfen unter weiteren Namen bekannt: SchlutzkrapfenSchlutzerSchlickkrapfen und Schlierkrapfen, in Italien auch unter ravioli tirolesi. Viele Länder haben übrigens verwandte Spezialitäten, wie eben die italienischen Ravioli, oder die osteuropäischen Piroggen bzw. Pierogi.

Neben weiteren Spezialitäten aus Osttirol bietet Schlipf & Co auch pikante und süße Kärntnernudeln an – ebenfalls sehr hochwertig und persönlich hergestellte Teigtaschen, die auf vielfältige Art und Weise befüllt sind. Auch hier führen wir vegetarische, nicht-vegetarische, vegane, laktose- und glutenfreie Varianten.

Kosten Sie sich einfach durch unser Teigtaschen-Sortiment (für „Neulinge“ bieten wir auch Probiersets) – es lohnt sich!